ABH - Alltagsbegleithundeprüfung

 

Die ABH besteht aus einer schriftlichen Prüfung und einer praktischen Prüfung.

 

In der schriftlichen Prüfung geht es um das Allgemein Wissen Hund. Die schriftliche Prüfung besteht aus 30 Multiple Choice Fragen.

 

Nach der bestandenen schriftlichen Prüfung, geht es direkt zur praktischen Prüfung. In der praktischen Prüfung werden sowohl Begegnungsituationen beim Spaziergang, als auch Grundgehorsam uvm. am Platz ab gefragt.

 

Teilnahmevoraussetzung ist ein Mindestalter von 12 Monaten.

 

Alle weiteren Informationen zur Prüfung findet Ihr in der PDF unten und auf der VÖHT Seite

https://www.voeht.at/v%C3%B6ht-pr%C3%BCfung/

 

Um zur Prüfung gut vorbereitet zu sein, bietet sich der Vorbereitungskurs an.

Dieser besteht aus 10 praktischen Stunden und 2 Theorie Abenden. Die Theorie Abende finden online statt.

Sollte es mehr Hilfe/Training brauchen sind Einzelstunden jederzeit möglich.

 

Der Vorbereitungskurs kostet €240.

Die Prüfung €65.

Dazu kommen noch anfällige Kosten der Prüferin (Arbeitszeit, Fahrtgeld) die auf die Teilnehmer aufgeteilt werden.

 

1. Vorbereitungskurs

Mittwoch, 11.01.2023 um 16 Uhr

Ausgebucht!

 

2. Vorbereitungskurs

Donnerstag, 19.01.2023 um 10 Uhr

 

Bei Interesse gerne melden, dann kann ich besser planen!

 

ABH Alltagsbegleithundeprüfung
Die ABH besteht aus einer schrifltlichen und einer praktischen Prüfung.
Prüfungsinfos für KundInnen-3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 133.8 KB